Projekte

Baden-Württemberg

05 2016

Mehr drin, mehr dran!

2015 und 2016 wurden die Profis von Eugen Schwarz mit dem Trockenbau auf 4 Etagen und der Fassadendämmung in der Stuttgarter Gerokstraße beauftragt. 

Eine echte Mammutaufgabe erwartete das Eugen Schwarz-Team in der Stuttgarter Gerokstraße. Das 1969 gebaute, unter anderem vom Stuttgarter Haus- und Grundbesitzervereins e. V. genutzte Gebäude, war sprichwörtlich in die Jahre gekommen. 2015 wurden die Trockenbauarbeiten beauftragt und umgesetzt. In den leerstehenden Etagen installierte das Team von Eugen Schwarz ca.1200 m2 Metallständerwände, Büro- und Flurtrennwände – exakt nach Planangabe. Rund 900 m2 Akustikdecken und ca. 700 m2 abgehängte Decken wurden befestigt und letztere in Q3-Qualität verputzt. 

Besonderes Augenmerk lag auf der Beleuchtung der Räumlichkeiten und der Anbringung des blauen, über 150 kg schweren Kunstwerks. Dafür mussten eigens die Decken geöffnet werden und spezielle Schwerlastanker in die Betondecke eingelassen werden. Ein weiteres Projekt-Highlight ist die attraktive Treppenbrüstung, die aus einer rund um zwei Stahlstützen gebauten Wand besteht. Der Handlauf wurde vom Schreiner geliefert, ein Elektriker übernahm die Verkabelung der indirekten Notbeleuchtung.

(ds)